4 Minuten Lesezeit

Zubehör und Kosmetik

Neben den richtigen Kontaktlinsen und den dazu passenden Pflegemitteln sind auch praktisches Zubehör und kontaktlinsenfreundliches Make-up für Linsenträger/innen von Vorteil. 

Selbstverständlich dürfen sich auch Kontaktlinsenträger/innen schminken. Doch dekorative Kosmetik birgt auch Risiken: Wer zum Beispiel den Lidstrich direkt auf den Lid-Innenrand aufträgt, gefährdet seine Augengesundheit.

Ihre Linsen sollten sie vorher einsetzen: Das garantiert beste Sicht und ein gelungenes Schminkergebnis. Wer dabei außerdem die untenstehenden 10 Schminktipps beachtet, schützt seine Augengesundheit dauerhaft und sieht auch noch attraktiv aus.

Das passende Zubehör für Ihre Kontaktlinsen

Lens Catch - Zubehör für Kontaktlinsen
Zubehör für Kontaktlinsen
Zubehör für Kontaktlinsen
Anpassung von Kontaktlinsen

Kosmetik für Linsenträger/innen

Avermann Contactlinsen führt dekorative Kosmetik, die mit den Bedürfnissen von Kontaktlinsenträgerinnen und -trägern harmoniert: „Mascara, Kajal, Lidschatten, Puder und Rouge von Eye Care sind hochwertig, allergiegetestet und krümeln nicht“, bestätigt Friederike Avermann. Eye Care ist für viele Allergikerinnen geeignet. Die Liste mit den Inhaltsstoffen liegt bei Avermann Contactlinsen bereit. Hier kann jede/r einsehen, ob und welche Allergene enthalten sind.

10 Schminktipps für Kontaktlinsen-Trägerinnen

  1. Vor dem Schminken sollten Sie sich sorgfältig die Hände waschen.
  2. Die Kontaktlinsen sollten Sie vor dem Auftragen des Make-ups einsetzen.
  3. Augen im Fokus: Beginnen Sie mit dem Auftragen der Lidschattencrème oder dem Lidschattenpuder auf Ihr Augenlid.
  4. Sie sollten ausschließlich ultramikronisierte Produkte verwenden.
  5. Schattieren Sie nun Ihre Augenlider. Dabei sollten hellere Farben für das Oberlid und die Mitte des Augenlids gewählt werden. Die Aussenseite des Augenlids werden mit dunkleren Farben betont.
  6. Nachdem Sie die Augenlider geschminkt haben, können Sie mit einem Eyeliner oder Kajalstift einen Lidstrich am Wimpernansatz ziehen.
  7. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie keinen Kajalstift oder Eyeliner am Innenrand der Wimpern auftragen.
  8. Last but not least: Als letzten schminken Sie Ihre Wimpern. Um ein perfektes Resultat zu erzielen, verwenden Sie vor dem Auftragen der farbigen Wimperntusche eine spezielle Pflegemascara.
  9. Immer Abschminken! Entfernen Sie vor dem Abschminken Ihre Kontaktlinsen.
  10. Vor dem Schlagen sollten Sie Ihre Augen und das Gesicht mit einer Abschminkemulsion sorgfältig reinigen und anschließend eine klärende Abschminklotion verwenden. Für die Gesundheit Ihrer Wimpern ist es ratsam abschließend die Pflegemascara aufzutragen.

Hier finden Sie nochmal die 10 besten Schmink-Tipps von Eye Care als PDF-Datei zum Ausdrucken. 

Gesunde Augen – schöne Augen

Idealer Nährboden für Bakterien: alte Augenkosmetik.
Mascara sollte alle sechs Monate ersetzt werden. Andernfalls kann er die Augengesundheit gefährden: Mit seinem hohen Fettanteil bietet er nach einiger Zeit einen idealen Nährboden für Bakterien.

Trockene und entzündende Augen bei falschen Anwendung
Mascara-Reste oder Lidschatten-Krümel verkleben manchmal den Lidrand. Das hat unangenehme Folgen für die Augengesundheit: Denn dort sitzen Drüsenausgänge, die den fettenden Teil des Tränenfilms absondern. Dieser Fettanteil sorgt dafür, dass der Tränenfilm nicht so schnell verdunstet und das Auge immer gut befeuchtet ist. Verstopft dieser Kanal – zum Beispiel durch Kosmetikreste – fühlt sich das Auge trocken an und kann sich entzünden. Deshalb darf zum Beispiel Kajal nicht auf den Lidrand, sondern immer nur unter dem Lidrand aufgetragen werden.

Für Sie da.

Sie haben Fragen rund um die Themen Zubehör und Kosmetik für Kontaktlinsenträger/-innen? Unser Service-Team hilft Ihnen gerne weiter.

Menü