9 Minuten Lesezeit

Kontaktlinseninstitut: Spezialistenteam für Kontaktlinsen

Fern oder nah, im Regen oder beim Sport – mit Kontaktlinsen von Avermann sehen Sie gut, ohne dass man die Sehhilfe sieht. Schluss mit rutschenden Brillen und Abdrücken auf der Nase! Unsere Kontaktlinsen garantieren Ihnen mehr Freiheit. Ob Standard-, Sonder- oder Spezial-Kontaktlinsen – im Kontaktlinseninstitut von Avermann Contactlinsen werden Sie ausführlich und in Ruhe beraten.

Modernste Messgeräte, ein hauseigenes Labor, kurze Warte- und Lieferzeiten und die enge Zusammenarbeit mit Ihrem Augenarzt garantieren Ihnen eine reibungslose und sichere Anpassung.

Direkt zur Augenprüfung

Kontaktlinseninstitut Avermann in Dortmund

Erste Adresse für Kontaktlinsen-Pflege

In unserem Kontaktlinseninstitut in der Dortmunder Innenstadt sind wir auf folgende Bereiche spezialisiert:

  • wir analysieren Pflegemittel- und Kontaktlinsenunverträglichkeiten auch von Fremdanpassungen,
  • übernehmen die Politur und Nachbearbeitung von Linsen in unserem Labor,
  • versorgen hohe Fehlsichtigkeiten und Hornhautverkrümmungen
    und geben Tipps zur Linsenpflege und Kosmetikbenutzung.

Das Team von Avermann Contactlinsen bildet sich regelmäßig fort. Vertrauen Sie auf modernste, computerunterstützte Mess- und Diagnosemethoden unseres Hauses. Dazu gehört zum Beispiel die sogenannte „Hornhaut-Topographie“ mit mehreren 1000 Messpunkten. Wir garantieren Ihnen eine problem- und reibungslose Anpassung Ihrer neuen Kontaktlinsen.

20 Jahre mehr (er)leben mit Linsen.

Am 4. Oktober 1997 fiel der Startschuss für eine wunderbare Reise. Friederike und Carsten Avermann erfüllten sich ihren Lebenstraum und öffneten ihr eigenes Kontaktlinseninstitut in der Dortmunder Innenstadt. Seitdem haben die beiden – mit Unterstützung eines Teams aus Kontaktlinsen-Experten – vielen Menschen ein neues Lebensgefühl geschenkt. Und diese Mission ist noch lange nicht zu Ende, denn jedes Jahr bringt neue Ideen, neue Investitionen und neue Verbesserungen mit sich. Werfen Sie nun einen Blick auf die erfolgreiche Geschichte von Avermann Contactlinsen:

Wartezimmer im Avermann Kontaktlinseninstitut in Dortmund

Kontaktlinseninstitut mitten im Ruhrgebiet, in der Dortmunder City

Unser Institut liegt am Rande der Dortmunder Fußgängerzone, mitten in der Innenstadt. Als einziger Kontaktlinsen-Spezialist in Dortmund sind wir so im Herzen der Stadt für Jedermann leicht zu finden. Dortmunds erste Adresse für Kontaktlinsen-Fans lautet: Kleppingstraße 26, 44135 Dortmund. Auf 400 Quadratmetern begrüßt Sie unser 10-köpfiges Team.

In modernen Anpassungsräumen beraten Sie unsere Anpasser ganz individuell. Unser engagiertes Team sorgt für eine angenehme und persönliche Atmosphäre. Sie werden sich wohl- und gut beraten fühlen.

Untersuchung Kontaktlinsenanpassung - Friederike Avermann

Ihr Spezialist für Kontaktlinsen

Qualität mit Zertifikat

Das Kontaktlinseninstitut Avermann Contactlinsen ist Mitglied bei INTERLENS e.V., einem Zusammenschluss führender Institute, die ihr Augenmerk ausschließlich auf die Kontaktlinse und deren individuelle Anpassung richten.

Wir sind außerdem Mitglied der Vereinigung Deutscher Kontaktlinsenspezialisten und Optometristen (VDCO) e.V.. Schwerpunkte der VDCO sind die Aus- und Fortbildung, die Forschung und die Sicherung der Qualitätsstandards bei seinen Mitgliedern. Themen, denen wir uns verpflichtet fühlen, um Ihnen dauerhaft die beste Qualität auf dem aktuellsten Stand der Technik anbieten zu können.

Modernste Messgeräte, zertifizierte Qualität
Avermann Contactlinsen arbeitet mit modernsten Messgeräten, top ausgebildeten Mitarbeitern und in engster Zusammenarbeit mit Ihrem Augenarzt. Darüber hinaus sind wir nach den Richtlinien der INTERLENS zertifiziert: Sie garantieren Sicherheit und Professionalität der eingesetzten Technik, der CE-geprüften Produkte und eine professionelle betriebliche Organisation auf hohem Niveau.

Zertifikat über die Präqualifizierung

Zertifikat über die Präqualifizierung

Ausfertigung für den Betrieb:
Avermann Contactlinsen e.K.
Kleppingstr. 26
44135 Dortmund
IK 310577564

Dieser Betrieb hat das Verfahren zur Präqualifizierung von Leistungserbringern im Hilfsmittelbereich erfolgreich durchlaufen (§126 Abs. 1 Satz 2 SGB V). Der Leistungserbringer ist damit zur ausreichenden, zweckmäßigen und funktionsgerechten Herstellung, Abgabe und Anpassung von Hilfsmitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen berechtigt.

Bestätigungs-Nummer: 11023/18-2
Gültigkeit: 17.06.2018 bis 16.06.2023

AO-Präqualifizierungs-GmbH
Alexanderstraße 25a
40210 Düsseldorf

Wer ist die AO-Präqualifizierungs GmbH?

Die AO-Präqualifizierungs-GmbH wurde gegründet, um den augenoptischen Fachbetrieben in Deutschland weiterhin einen günstigen Zugang zur Erlangung der Lieferberechtigung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen zu ermöglichen.

Interlens Informationen Kontaktlinsen für Kinder

Soziales Engagement: Wir setzen uns für andere Menschen ein

Wir kümmern uns nicht nur um das Wohlbefinden unserer Kunden. Wir wollen wollen darüber hinaus unser Wissen, unsere Erfahrung und unsere Kompetenzen auch für wohltätige Zwecke weitergeben. Deshalb engagieren wir uns sozial.

Wir unterstützen das Kinderschutz-Zentrum

Unsere aktuelle Unterstützung erfährt das Kinderschutz-Zentrum Dortmund. Seit Dezember 2010 steht an unserem Empfang eine Spendendose zugunsten Kinder und Jugendlicher, die von seelischer, körperlicher oder sexueller Gewalt betroffen sind. Das Kinderschutz-Zentrum hilft unter anderem mit kostenloser Beratung, ambulanten Hilfen vor Ort, Einzel- und Gruppentherapien sowie mit Fort- und Weiterbildung.

Mit unserern Spenden wollen wir „Hinschauen und Helfen“ und die wertvolle und wichtige Arbeit des Kinderschutz-Zentrums unterstützen. Seit Ende 2012 unterstützen wir auch das Projekt „Taffy“ des Kinderschutz-Zentrums. Es macht Kindergartenkinder stark und selbstbewusst und läuft auch 2013 weiter.

Help and Hope - Weil Kinder unsere Zukunft sind

Patenkind über Plan International e.V.

Die Geschäftsführung hat außerdem ein Patenkind: Celestine (7) lebt mit ihren Eltern und fünf Geschwistern in einem kenianischen Dorf am Viktoriasee. Die Hilfsorganisation Plan International kümmert sich dort mit Hilfe von Spendengeldern zum Beispiel darum, dass die Wasserversorgung und die Dorfschule instand gesetzt werden. Außerdem erhält das Heimat-Dorf von Celestine eine eigene Krankenstation.

Mit einem monatlichen Betrag werden Celestine und ihre Familie von Avermann Contactlinsen unterstützt. Das ermöglicht dem kenianischen Mädchen den Schulbesuch, eine gute gesundheitliche Versorgung und später eine Ausbildung.

Hilfsprojekt für Kinder in Pakistan

Gern haben wir auch ein Projekt in Pakistan unterstützt. Besonders in ländlichen Gegenden dort ist die medizinische Betreuung mangelhaft. Kinder und Jugendliche sind dort augenmedizinisch schlecht versorgt. Das führt zu dauerhaften Augen-Schäden. Lebenslange Störungen oder Krankheiten können die Folge sein. Für diese Kinder gibt es wenig Möglichkeiten, mit schlechtem Augenlicht eine Schulausbildung abzuschließen oder später eine Arbeit zu finden. Die Folge ist gesellschaftliche Ausgrenzung und Armut. Werden die Kinder aber rechtzeitig professionell behandelt, sind diese Krankheiten und ihre Folgen vermeidbar.

50.000 Kinder wurden augenmedizinisch untersucht

Seit 2004 beteiligt sich Plan International aktiv an der augenmedizinischen Versorgung von Kindern im Distrikt Chakwal im Osten Pakistans. In Zusammenarbeit mit dem Munawwar Memorial Hospital nehmen Mediziner Augenuntersuchungen an allen staatlichen Schulen des Distrikts vor. Im Rahmen des Projektes untersuchen Mitarbeiter 50.000 Kinder an 300 Schulen.

Gesunde Augen, hohe Lebensqualität

Kinder, die unter Augenproblemen leiden, bekommen eine kostenlose medizinische Versorgung. Mädchen und Jungen mit eingeschränkter Sehkraft erhalten eine Brille. Mit den Spendengeldern bildet das Hospital mehr Augenoptiker und Gesundheitshelfer aus.

Ziel ist es, die Gesundheit der Kinder und so ihre Lebensqualität zu verbessern. Denn nur mit gesunden Augen haben Mädchen und Jungen, die Chance, ihr Recht auf Bildung und gesunde Entwicklung wahrzunehmen. Avermann Contactlinsen spendete bis zum Ende dieses Projektes 3.500 Euro.

Weitere Informationen zu der Organisation Plan International und ihren Projekten finden Sie unter www.plan.de.

In 5 1/2 Schritten zu Ihren Kontaktlinsen.

Menü