Friderike Avermann Experteninterview Kontaktlinsen

Beruf: Ingenieurin für Augenoptik

Avermann Contactlinsen wirkt bei bei think.ing mit. Das ist eine Initiative für Ingenieurnachwuchs (des Gesamtverbands der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie e.V.). Sie will jungen Menschen zeigen, was für spannende und zum Teil sogar unbekannte Ingenieurberufe es gibt. Dazu portraitiert sie angehende und erfahrene Ingenieurinnen und Ingenieure in ihrem Beruf.

Aber wo, bitte, arbeiten denn Ingenieure bei Avermann Contactlinsen? Vier der fünf heutigen Kontaktlinsenanpasser bei Avermann sind Diplom-Ingenieure für Augenoptik.

Im Rahmen eines Kurzfilms führt Kontaktlinsenexpertin Friederike Avermann, selbst Diplom-Ingenieurin für Augenoptik, durch das Avermann-Contactlinsen-Institut und stellt ihren Beruf vor. Friederike Avermann: „Die Dreharbeiten haben viel Spaß gemacht. Es war beeindruckend zu sehen, wie aufwändig und durchdacht die Profis so einen Film angehen. Der Film ist für uns eine weitere Chance, den beruflichen Nachwuchs zu erreichen und einmal mehr deutlich zu machen: Wir Kontaktlinsenexperten arbeiten an der Schnittstelle zwischen Augenoptik und Medizin. Das ist ein sehr spannendes Arbeitsfeld mit Zukunft – auf Basis einer anspruchsvollen naturwissenschaftlichen und handwerklichen Ausbildung.“

Hier geht es Avermann Contactlinsen bei think-ing auf youtube!