Mitarbeiterin Carina Miks Avermann Contactlinsen

Empfangskraft gesucht und gefunden!

Eigentlich hatte das Avermann Contactlinsen-Institut eine Stelle für einen Augenoptiker ausgeschrieben. Doch Avermann-Kundin und Hotelfachfrau Carina Miks überzeugte.

„Als ich mich bei einem Anpasstermin nach der Stelle erkundigte, hieß es: Bewerben Sie sich ruhig!“, erzählt sie. „Als Kundin kannte ich Avermann Contactlinsen schon ganz gut. Mein Eindruck war: Das ist ein gut organisierter und wachsender Betrieb mit schöner Atmosphäre. Da würde ich gern mal arbeiten.“

Dieser Wunsch ist seit Mitte Juni 2015 Wirklichkeit. „Das Team ist nett und die Zusammenarbeit macht mir Spaß. Alle sind offen und hilfsbereit, ich darf alles fragen und fühle mich seit dem ersten Tag wohl“, blickt sie auf die ersten Wochen als Mitarbeiterin von Avermann Contactlinsen zurück.

Heimat: Dortmund

Carina Miks ist in Dortmund geboren und aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im früheren Hilton Hotel (heute: Radisson Blu), zog es sie in die Welt hinaus: Sie arbeitete 1 Jahr lang im Atlantic Hotel Kempinski in Hamburg und befuhr danach 5 Monate lang als Crewmitglied auf dem Kreuzfahrtschiff „MeinSchiff1“ der TUI Cruises das Mittelmeer. „Eine spannende Zeit, voller neuer Situationen und Begegnungen mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen“, blickt sie gern zurück.

Doch dann zog es Carina Miks wieder zurück nach Hause, ins Ruhrgebiet. Sie absolvierte den Abschluss zur „Staatlich geprüften Betriebswirtin“ an der Wirtschaftsschule für Hotellerie und Gastronomie (WIHOGA) in Dortmund. Familie und langjährige Freunde leben hier. Carina Miks: „Ich lebe gern in Dortmund.“